Termine


E01_5375

Vorschau-Schnitt-DSCF6114

 

Termin Informationen:

  • Do
    23
    Apr
    2020

    Ein Lob der Faulheit - unterwegs zu einer Kultur der Muße? -

    19.00 UhrVolkshochschule Fürth, Hirschenstraße 27/29, 90762 Fürth

    Wer würde der Faulheit „frönen“ in einer Welt, da Sprüche wie: „Arbeiten ist der Sinn des Lebens!“ die Normalität sind? Angesichts der Tatsache, daß eine weitere Ausbeutung von Leben, Natur und Mensch ohnehin unmöglich ist, hat ein Arbeiten im üblichen, zivilisatorischen Sinne weder Sinn noch Platz. Sollten wir uns nicht als „Arbeitstiere“ verstehen, die – wider besseres Wissen – immer mehr leisten müssen, um durch immer mehr verdientes Geld immer mehr zu konsumieren und angeblich an Ansehen zu gewinnen, werden wir andere Wege des Lebenssinns finden: eines durch Muße ausgezeichneten Lebens. Welche Erkenntnisse werden uns zum längst fälligen Mentalitäts-Wandel hin zur Muße bewegen, uns ein Leben ohne Arbeiten vorzustellen? Ist hierbei das vieldiskutierte „bedingungslose Grundeinkommen“ ein probates Instrument – oder eine Illusion, eine Sackgasse?